Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Sparen Sie bares Geld - Buchen Sie Ihr Ferienhaus bei uns über einen der Links auf unserer Seite und sparen damit 4% Ihrer Ferienhausbuchung auf Ihre Öresundbrückenbuchung.

DanCenter Ferienhaus buchen und sparen...

Ferienhaus buchen und bei der Anreise sparen!!!

Ferienhaus buchen und bei der Anreise sparen!!!

 

Reiseversicherung buchen...

Nordland-Shop: Alles zum Thema Skandinavien

 

Fähre Sassnitz Rönne Bornholm

Travemünde Trelleborg, erholsam nach Schweden

Urlaub neu erleben

Möglichkeiten den Öresund zu überqueren

Sie haben zwei Möglichkeiten den Öresund zu überqueren,
per Fähre von Helsingör nach Helsingborg oder umgekehrt
oder per Fahrt über die Öresundbrücke.

Was ist der Unterschied zwischen beiden Möglichkeiten..

Preislich sind beide Möglichkeiten fast gleich hoch.
Ein Unterschied besteht z.B. in der Richtung in der Sie den Öresund je Möglichkeit überqueren und die Richtung in die Sie auf schwedischer Seite weiter fahren möchten.

Wenn Sie nach Westschweden (Göteborg), nach Norwegen, oder auf der E4 in Schweden weiter reisen möchten, bietet sich die Fährüberfahrt an.
Hier gelangen Sie schneller auf die E4 und E6 und müssen nicht von Malmö
erst wieder zurück fahren, was Sie aber müssten, wenn Sie über die Öresundbrücke fahren.
Selbst wenn Sie weiter nach Stockholm möchten, ist es sinnvoller die Fährüberfahrt zu wählen.

Möchten Sie in Südschweden bleiben (Malmö, Ystad, Kristianstad oder Karlskrona) bietet sich die Fahrt über die Öresundbrücke an, weil Sie hier dann in Schweden schon auf dem richigen Weg sind.

Wenn Sie die Fährüberfahrt wählen, werden Sie über den Öresund gefahren, können etwas entspannen, vielleicht essen und trinken und sparen Ihrem Fahrzeug, sich selbst und Ihren Mitreisenden ein paar Kilometer Autofahrt.
Wenn Sie über die Öresundbrücke fahren, müssen Sie die gesamte Strecke selbst fahren.